Projekt Dorfplatz – ein Update

Nach Veröffentlichung des Beitrags Vandalismus auf dem Dorfplatz gab es reichlich Zuspruch und auch Nachfragen, wie man für das Projekt spenden kann, um die Ruheinsel wieder herzurichten.

Sie können auf unser Konto DE12594500101011246350 bei der Kreissparkasse Saarpfalz überweisen, Verwendungszweck „Projekt Dorfplatz“. Für eine Spendenbescheinigung geben Sie bitte auch Ihre Adresse im Verwendugszweck an, da die Adressdaten nicht mit übermittelt werden.

Wir werden die Schäden bestmöglich wieder beheben, um den Einödern wieder einen ansprechenden Platz zum gemütlichen Verweilen in der Dorfmitte anbieten zu können.

Zahlen per Girocode über Ihre Banking-App

Vandalismus auf dem Dorfplatz

Seit wenigen Jahren betreuen Ehrenamtliche der Adventgemeinde Einöd die kleine Ruheinsel am Dorfplatz hinter der Feuerwehr. Es wurde ein Barfußpfad angelegt, die Ruhebank renoviert, die Pflanzenauswahl verändert, insgesamt also viel Zeit, Phantasie und auch Geld investiert.

rausgerissene Ruhebank
Die frisch restaurierte Parkbank wurde aus der Verankerung gerissen.

Am Morgen des 11.10.2020 aber bot sich ein trauriges Bild. Die Bank wurde herausgerissen, das kleine Häuschen mit der Fürbittestation entwendet und der Barfußpfad verwüstet.

geplündert Barfußpfad
Der Barfußpfad wurde geplündert.

Schade, dass so etwas in unserem Dorf, das durch seine engagierten Bewohner geprägt ist, passiert.

geklautes Gebetshäuschen
Das Holzhäuschen zur Ablage von Gebetsanliegen wurde gestohlen.

Die Adventgemeinde berät noch, wie sie darauf reagiert, aber eigentlich wollen die Mitglieder das Feld nicht einfach den Zerstörern überlassen.