Wieder Gottesdienste möglich

Nachdem die erste Welle langsam abebbt ist das Kontaktverbots von der Landesregierung gelockert worden. Ab 16. Mai sind auch wieder Gottesdienste in Einöd möglich, allerdings nur unter folgenden Maßgaben, an die wir alle Gottesdienstbesucher bitten, sich zu halten:

  • Gottesdienstteilnahme nur nach Voranmeldung
    • damit haben wir die Chance, die Stühle so zu stellen, dass der Abstand zwischen Mitgliedern verschiedener Haushalte ausreichend ist
    • wenn absehbar ist, dass zu viele Personen gleichzeitig im Raum sind, können wir evtl. rechtzeitig Ausweichgottesdienste organisieren
  • Maske oder Gesichtsvisier anziehen
    • damit die mögliche Übertragung von Viren verringert werden kann
  • Summen statt Singen
    • je kräftiger der Gesang, desto mehr Viren können weiter verbreitet werden
  • Hände desinfizieren bzw. waschen
  • wer krank ist oder Symptome hat, muss zu Hause bleiben
    • wir denken trotzdem an euch und vielleicht habt ihr ja ein bisschen was vom HopeTV
  • Abstand halten
    • Lächeln statt Händeschütteln
    • die Stühle nicht verrücken
  • das Potluck fällt leider aus

Die Regeln ändern sich aufgrund der jeweils aktuellen Lage manchmal im Halbwochenrhythmus, wir bitten daher, den Hinweisen der jeweiligen Saaldiakone Folge zu leisten.

CPA beim Biosphärenfest in Einöd am 25.08.2019

 Das große Fest des Biosphärenreservates Bliesgau bietet regionale Produkte, Natur und Kultur, Wissenswertes und Information, Tradition und Innovation, Spiel und Spaß für Jung und Alt. Die Christlichen Pfadfinderinnen und Pfadfinder der Adventjugend Einöd zeigen am Stand 1 (hinter der Feuerwehr) Pfadfinder-Leben mit Lagerfeuer, Basteleien, Stockbrot, Kuchen und Pfadfinder-Honig.

Das Programm des Biosphärenfestes

Tag der offenen Tür am 02.09.2018

Am 02.09.2018 lädt die Adventgemeinde Einöd von 11-17 Uhr zu einem Tag der offenen Tür in ihre Räume in der Brühlstr. 6 in Homburg-Einöd ein.
Die Pfadfinder der Adventjugend zeigen ihre Unternehmungen und sorgen am Schwenker für das leibliche Wohl. Während die Kinder beim Basteln, Puppentheater und Kinderschminken beschäftigt sind, können die Erwachsenen die verschiedenen Aktivitäten der Adventgemeinde kennen lernen. Der Eintritt ist frei.

Erntedankgottesdienst 2017

reich gedeckter Tisch beim Erntedankgottesdienst 2017
reich gedeckter Erntedanktisch 2017

Am 07.10.2017 feierten wir in der Gemeinde Erntedankgottesdienst. Der reichlich gedeckte Tisch war dabei Zeichen für Gottes überreiche Güte, erinnerte uns aber auch daran, wie gut es uns doch im Vergleich zu Anderen geht.

Gedichte, Lieder und Musikstücke der Kinder stimmten uns ein auf die Predigt unseres neuen Bezirkspastors Ljubomir Jelic, in der er nochmal darauf verwies, wiviel Grund wir dafür zu danken haben, auch wenn uns dies gerade gar nicht bewusst ist.

Früchte, Obst und Gemüse wurden im Anschluss an den Gottesdienst verteilt.